Wahlkampfspaß

Bundesweit bereiten sich gerade wieder einmal zigtausende Ehrenamtler aller möglichen Parteien seelisch auf den Europawahlkampf vor. So auch ich. Traditionell veranstalten wir immer mindestens vier Infostände vor jeder Wahl. Jeweils vormittags an den vier Samstagen vor einer Wahl und manchmal auch noch ein paar zusätzliche Termine. Straßenwahlkampf ist eine faszinierende Geschichte, immer wieder. Dort lernt […]

Sinn und Unsinn von Wahlversprechen

Okay, ich gebe es zu: Diese Episode habe ich hauptsächlich aufgenommen, weil ich mal gucken wollte, ob man mit dem Mikrofon meiner neuen Kopfhörer*, das verblüffend gut klang, einen Podcast aufnehmen kann. Man kann, der Unterschied zu meinem richtigen Mikrofon* (das ungefähr genau so teuer war, aber eben nur Mikrofon ist) ist marginal. Hätte ich […]

Podcast: Umweltschutzrant

Meine längste Podcast-Folge bisher. Über 20 Minuten lang erkläre ich, was meiner Meinung nach in der zeitgenössischen Umweltpolitik – oder das, was wir dafür halten sollen – schief läuft. Und was man besser machen könnte. Jetzt Anhören – und inhaltlich Diskutieren gerne hier. Meinen Podcast „Moin aus der Filterbubble“ gibt es auch auf Spotify sowie […]

Als 1,25 Millionen Europäer von Afrikanern versklavt worden sind

Mein allwöchentlicher Lieblingspodcast hat heute wieder eine sehr interessante Episode veröffentlicht. Zeitsprung.fm entführt uns heute in den Mittelmeerraum der frühen Neuzeit, wo eine gute Chance bestand, als europäischer Seefahrer von den sogenannten Barbareskenstaaten entführt zu werden. Und zwar in die Sklaverei. Zwischen 1530 und 1780 soll es sage und schreibe 1,25 Millionen Europäer erwischt haben. […]

Deutsch-deutscher Menschenraub

Das Archivradio hat heute noch einmal einen ziemlich heftigen Beitrag über Menschenräuber aus der DDR online gestellt. Es geht dabei um einige ausgewählte Fälle von insgesamt über 700, in denen die Stasi Bundesbürger entführt und später oft umgebracht hat.  SWR2 Archivradio: Menschenraub

Die wahre Story hinter „Rock Radio Revolution“

Der Film ist witzig, ein bisschen schräg und irre und es ist klar, dass die Story insgesamt größtenteils erfunden ist. Aber sie hat einen wahren Hintergrund. Und den beleuchtet BR Radio Wissen  aktuell in einem Podcast. Dort wird die Geschichte der Radio-Schiffe erzählt, die es eben wirklich gab – und Radio Caroline, dass das reale […]