Corona-Tagebuch: Killt Weihnachten Faslam?

Diese Woche wird entschieden, wie wir Weihnachten zu feiern haben. Das ist keine übertriebene Formulierung, genau das beschließen die hohen Damen und Herren morgen und bereits heute, vor wenigen Minuten, wurde schon mal bekannt gegeben, was sie da beschließen werden. Nach wie vor erschließt sich mir der Sinn nicht, dass das alles immer schon vorher […]

Corona-Tagebuch: 14 Tage Lockdown2

Seit Anfang des Monats ist mal wieder Lockdown. Aus unerfindlichen Gründen hat man Restaurants und Hotels geschlossen, nachdem diese sich teuer und aufwendig technisch aufgerüstet hatten, Schulen und Kitas, in denen auf die Methode „Fenster auf“ gesetzt wird, jedoch nicht. Generell fällt auf, dass der Staat sich einen schlanken Fuß macht, wenn es um irgendwelche […]

Spaghetti á la Jan alias Knoblauchnudeln, vulgo: Spaghetti aglio e olio

Man nehme: Nudeln (optimalerweise Spaghetti, notfalls auch andere) in der erforderlichen frei wählbaren Menge gutes Olivenöl absurd viel Knoblauch (einfach persönlich einschätzen, wie viel man für maximal sinnvoll halten würde und dann davon das Doppelte nehmen) Salz, Pfeffer, Chilipulver Zubereitungshinweise Nudeln bissfest kochen und abgießen. Parallel dazu möglichst tiefe Pfanne (ich nutze ein Wokpfanne) mit […]

Corona-Tagebuch: That escalated Quickly

Ja, quickly eskalieren offenbar manche Klopapierhamster. Ich frage mich ja, was diese Leute eigentlich tun wollen, wenn sie sich mal in einer echten Krise mit richtigen Problemen befinden. Was aber vor allem schnell eskaliert ist, ist Corona. Was Wunder, es ist ja Erkältungssaison, natürlich verbreitet sich auch Corona dann plötzlich wieder sehr viel besser – […]

Corona-Tagebuch: Als wäre wieder März

Bereits vor drei Wochen waren wieder die ersten Regale in den Abteilungen Klopapier und Industriebrot leergehamstert. Habe ich selbst gesehen. Damals sahen die Zahlen zwar auch schon aus, als würden sie unerbittlich immer weiter steigen. Aber mittlerweile ist sie definitiv da, die zweite Welle. Wir sind hier im Landkreis dabei sogar noch relativ spät dran […]

Bier selber brauen: Die einfachste Methode (mit Rezept)

Mein Lieblings-Kochkanal auf Youtube (okay, eigentlich auch der einzige, den ich regelmäßig nutze) zeigt in seiner neuesten Episode, wie man ein ganz besonderes Lebensmittel zubereitet: Nämlich Bier. Wie man es von diesem Kanal kennt, ist die Vorgehensweise auf das Relevante und nötige runtergedampft. Und das Rezept finde ich spannend, weil es genau so wunderbar reduziert […]

Die Zwanzig vollgemacht

Genau heute vor 20 Jahren, in der Nacht vom 7. auf den 8. Oktober 2000, habe ich meinen Mitgliedsantrag für die FDP ausgefüllt. Online. Was damals, im Jahr 2000, wirklich noch etwas Besonderes war. Ich war 19 Jahre alt und den Abend ziemlich betrunken. Drüben im Clubheim war Weinfest und Wein vertrug ich schon damals […]

Corona-Tagebuch: Die zweite Covidiotenwelle

Heute morgen war ich mal in nem anderen Rewe als sonst. Mir ist aufgefallen, dass die Bodenmarkierungen zum Abstandhalten an den Kassen fehlten. Offenbar montieren Läden die inzwischen also schon wieder ab. Vielleicht ist das etwas voreilig, denn die Zahlen ziehen weiter an – auch im Langfrist-Trend hier im Landkreis ist das deutlich zu sehen. […]

Panikforscher

Das Fernsehen bringt mal wieder Fake News. Wo sind die tollen öffentlichrechtlichen Faktenchecker, wenn man sie mal braucht? Punkt 1: Das Fernsehen bezeichnet Glyphosat als „wohl krebserregend“, obwohl es dafür keinerlei wissenschaftlichen Nachweis gibt, trotz dem nach einem solchen seit Jahrzehnten fieberhaft geforscht wird. Punkt 2: Kein Sterbenswörtchen über die Konzentration der angeblich gefundenen „Gifte“. […]