Corona-Tagebuch: 4 Wochen App und neuer Shutdown in Israel

Es gibt immer wieder so Leute, die finden, dass die Corona-Warn-App ein Flop sei. Das wird immer ulkig begründet. Zum Beispiel damit, dass man ja gar nicht messen könne, was sie bisher gebracht hätte. Oder, weil sie „nur“ von soundsoviel Millionen Menschen genutzt wird, statt von soundsoviel plus 1 Millionen Menschen. Letzte Woche waren die […]

Corona-Tagebuch: Pandemien dauern übrigens Jahrzehnte

Wir haben derzeit mal wieder 10 Infizierte. Das ist für die Zeit nach der Welle eher so im oberen Drittel aber es pendelt einfach die ganze Zeit. Allerdings sinken Amplitude und Periodendauer von Mal zu Mal. Wenn man in dieser Corona-Angelegenheit überhaupt irgendwas mit Gewissheit sagen kann, dann doch wohl, dass das Infektionsgeschehen jedenfalls bei […]

Corona-Tagebuch: Gleichschrittprojekte

Gestern gab es mal eine familiäre Kaffeetafel mit Tanten und Oma. Oma war neulich schon mal Gast, die Tanten hatten glaube ich seit März sehr überschaubare Kontakte und jedenfalls nicht so eine Runde erlebt. Entsprechend gut gefallen hat es allen. Der Mensch ist eben ein soziales Wesen, da kannste nichts machen. Früher am Tag habe […]

Boris auslachen

Ziemlich miese Nummer, die Pistorius hier abzieht. Und zwar nicht nur, weil sein alarmistischer Ton so tut, als hätten wir ein Problem bei der Zahl von Autounfällen (haben wir natürlich nicht, weil die Zahl der Toten im Straßenverkehr in den letzten Jahrzehnten drastisch gesunken ist und weiter sinkt). Er redet von Raserei, als würde sich […]

Corona-Tagebuch: Wie läufts denn so mit der App?

Irgendwie ein bisschen aus dem Fokus geraten ist, wie sich die Nutzung der Corona-Warn-App eigentlich so entwickelt. Es gibt eine hübsche Statistikseite, die einfach alles, was man so öffentlich an Zahlen kriegt, darstellt und aufbereitet. Die beantwortet diese Frage eigentlich vollumfänglich. Ein paar Eckdaten: Die App wurde bisher über 15 Millionen mal installiert (Stand: 6. […]

Pi-Hole: Der ultimative Internetschrott- und Werbeblocker

Ende Juni habe ich ein kleines Projekt umgesetzt, das ich schon länger vor hatte: Einen Pi-Hole. Das ist ein kleiner auf dem Raspberry-Pi laufender Server, der unerwünschte Zugriffe ins Internet blockiert. Es ist ja so, dass der Inhalt einer Website heutzutage in Wirklichkeit aus den Inhalten vieler Server, teilweise dutzende, besteht. Werbebanner, Tracker, alles Mögliche […]

Corona-Tagebuch: Warum die Warn-App 20 Mio. kostet

…diskutieren die hauptberuflichen Nerds aus der heute morgen erschienenen Freakshow. Nicht, dass sie es wirklich anhand von vorliegenden Informationen beurteilen könnten aber es wird einfach mal aufgezählt, was da so an Kosten angefallen sein könnte. Und es kommt raus: Das die Kosten durchaus gerechtfertigt sein könnten – insbesondere, wenn die Entwickler halt nicht nur für […]

Der beste Kochkanal auf Youtube

Ist der hier. Also, glaube ich. Es ist der erste Kochkanal, der mich ernsthaft begeistert. Unter anderem – aber nicht nur – wegen seinem Namen, der eigentlich schon den Nagel auf den Kopf trifft: „kein Stress kochen“ (der Grammarnazi in mir dreht zwar wegen der Schreibweise etwas durch, wird aber vom Designfan überstimmt, dem schon […]

Veröffentlicht unter Video

Corona-Tagebuch: Die erste Party seit 15 Wochen

Freitag saß ich mit ner Handvoll Bierfreunde an der Elbe am Strand. Es war nicht der erste dafür geeignete Tag in diesem Jahr aber der erste, an dem man das legal machen konnte, denn seit vergangenem Montag ist es endlich wieder erlaubt, mit mehr als einer Person zur Zeit (nämlich mit bis zu 10 Personen) […]