Steinzeitbier

Man weiß nicht genau, seit wann die Menschheit Bier braut aber sicher ist, dass es eines der ältesten Nahrungsmittel ist, die wir kennen. Man macht seit tausenden Jahren Bier. Und ausgerechnet* Forscher aus Bayern haben experimentell nachgewiesen, dass Bier auch in der Steinzeit machbar gewesen wäre. Es spricht für mich auch viel dafür, dass das […]

Veröffentlicht unter Video

Corona-Tagebuch: Pandemie-Ende Sommer 2021

In seiner heutigen Podcast-Episode sagt unser Bundesvirologe Dr. Drosten, dass er aktuell davon ausgeht, dass die Pandemie im Sommer 2021 enden dürfte. Das ist glaube ich die konkreteste Zeitangabe, die er jemals getätigt hat, entsprechend ernst muss man sie wohl nehmen. Wenn ich es richtig verstanden habe, könnte ein Impfstoff das eventuell verkürzen – aber […]

Corona-Tagebuch: Die lokale Biersituation

Montag bin ich mal wieder in Salzhausen gewesen, Bier holen. Das Navi hat mich einen relativ kreativen Weg quer (statt längs) durch Luhdorf nehmen lassen, dem ich, experimentierfreudig, wie ich nunmal bin, auch gefolgt bin. Und da standen sie auf einmal: Zwei große gelbe Doppeldeckerbusse mit dem Kennzeichen „OD“ für Stormarn, also Schleswig-Holstein. Aber der […]

Corona-Tagebuch: Die große Verwirrung

Am Wochenende gab es offenbar bundesweit teilweise große Demonstrationen. Demonstrationen sind mittlerweile nicht mehr verboten (Verfassungsgerichte haben den Regierungen glücklicherweise klar gemacht, dass man sowas nicht verbieten darf) aber es gibt gewisse Maximalgrößen, denn man möchte ja auch dort eigentlich halbwegs den Infektionsschutz sicherstellen. Wenn nun aber Impfgegner, die sich mehr und mehr zu „Coronaleugnern“ […]

Corona-Tagebuch: Nur noch 89 Infizierte kreisweit

Kurzer Nachtrag: Heute Mittag kamen neue Zahlen für den Landkreis online. Demnach gibt es im Landkreis Harburg aktuell noch 89 Infizierte. Erstmals also unter 100 Infizierte und gleichzeitig ist es der niedrigste Wert seit 24. März. Natürlich ist Sonntag und erfahrungsgemäß fehlen da gerne mal ein paar gezählte Infizierte. Dienstag oder Mittwoch hat sich das […]

Corona-Tagebuch: Klopapierberge

Montag sollen ja Restaurants wieder öffnen. Ich bin gestern noch einmal auf nen Hamburger durch den Drive-In bei McDonalds gefahren. Nicht nur, weil ich spontan Bock auf einen Hamburger hatte, sondern auch, weil ich ein Foto von den Absperrungen machen wollte, bevor sie dann wohl morgen entfernt werden. Es ändert sich momentan so Einiges. Von […]

Corona-Tagebuch: Lockdowndämmerung

Die allsonnabendlichen Telebier-Sitzungen haben zwar auch schon mehr als einmal zu einem veritablen Vollbrand meinerseits geführt. Aber gestern hatte ich das erste Mal seit Anfang März wieder das Erlebnis, in realer Gesellschaft so richtig betrunken geworden zu sein. Wir waren zwar nur zu zweit aber zumindest dieser Kollege und ich haben es auch in der […]

Corona-Tagebuch: Kampf der Biernot!

In Niedersachsen gibt es noch ca 1500 Infizierte, im Landkreis 109. Bundesweit sind es jetzt noch knapp 30.000 und selbst in Bayern ist die Zahl inzwischen deutlich unter die 10.000er-Marke gerutscht. Falls die ganzen Lockerungen, wie gern befürchtet wird, zu einer zweiten Welle führen sollten, wird man das wohl frühstens kommenden Mittwoch sehen. Eher so […]

8. Mai

Gedenktag ist es ja seit langer Zeit, das ist auch gut so. Aber Feiertag? Ich halte den 23. Mai für wesentlich feierlicher. Der markiert die eigentliche Zäsur. Es war der Tag, an dem die Deutschen die Nazizeit endgültig beendet haben – indem sie die Würde des Menschen zur obersten Staatsdoktrin gemacht haben. Sich militärisch besiegen […]

Corona-Tagebuch: Spielplatzbesuchlegalisierung

Ich habe in meinem selbstgebastelten Diagramm für aktive Fälle im Landkreis eine Linie hinzugefügt, die den Mittelwert der letzten 7 Tage zusammenfasst. Auf diese Weise kann man die langfristigere Entwicklung besser erkennen. Und die zeigt inzwischen deutlich in eine gute Richtung. Spannend wird es in 2-3 Wochen, wenn wir sehen, wie sich die Lockerungen ausgewirkt […]