Zeitgemäßheitslevel 1995

„Die sogenannte Umsetzung dieser ja unter anderem von mir stammenden Idee frustriert mich“, sagt Jan Filter, Vorstandsmitglied der Winsener FDP und Leiter des Arbeitskreises „Digitale Infrastruktur und Netzpolitik“ des Kreisverbandes der FDP. „Wir wollten allen Bürgern und natürlich auch uns als demokratisch engagierte Parteimitglieder einen einfachen und zeitgemäßen Zugang zur Kommunalpolitik schaffen und hatten den […]

#keineNazisAber

wahnsinnige 75% der AFD-Anhänger finden, dass rechtsradikale Gruppen im einen oder anderen Punkt recht haben nur 20% der AFD-Anhänger halten Rechtsextremismus für die Demokratie für gefährlich (Quelle)

Podcastfrust

Neulich schon regte es mich beim neuen Podcast der FDP-Fraktion in Niedersachsens Landtag auf, dass man meinte, einen iTunes-Link und einen zu Spotify zu nennen und das sei dann jetzt also der Podcast. Gestern stellte FDP-MdB Thomas Sattelberger einen Podcast vor und einen Link zu Deezer und einen zu Spotify und um es so richtig […]

Missverständnis

Im vorletzten Jahr schrieb ich einmal einen längeren Antrag zum Thema „Mehr Transparenz in der Kommunalpolitik durch moderne Technik“. Unter anderer Überschrift aber das war eigentlich, worum es ging. Ich zitiere einmal die zentralen Forderungen: „Konkret fordern wir: Live-Übertragungen und Mediatheken für den nachträglichen Abruf aller Redebeiträge mindestens im Kreistag und allen Stadt- und Gemeinderäten, […]

Pech beim Denken gehabt

„Wir wollen dieses Streben nach militärischer Dominanz nicht mitgehen, sondern wir wollen eine Dominanz der Diplomatie“ fordert Fraktionschef Dr. Rolf Mützenich am 27. November 2019 in seine Bundestagsrede Der Denkfehler des Doktors hier ist, dass sich beides eben nicht ausschließt, sondern sogar einander bedingt: Wer keine nennenswerte Armee hat, kann sich seine Diplomatie letztendlich an […]

Zu Gast bei den Ökohysterikern gegen Ökohysterie

Vorwarnung: Dieser Story fehlt wahrscheinlich ein bisschen die Pointe. Ich wollte den Vorgang hauptsächlich für mich festhalten. Er ist schräg und speziell. Und ein wenig absurd. Lesen auf eigene Gefahr. Auch wenn ich meinen Spaß beim Aufschreiben hatte. Ich weiß nicht so genau warum aber gelegentlich packen mich irgendwelche Facebook“freunde“ in irgendwelche mehr oder weniger […]

Ossuaire de Douaumont

Das Beinhaus von Douaumont, davor sein großer Soldatenfriedhof. Man kennt dieses Bild vielleicht aus irgendwelchen Gedenkveranstaltungen im Fernsehen. Aber man muss wahrscheinlich mal da gewesen sein, um den ganzen Wahnsinn zu erfassen. Ich versuche das trotzdem mal zusammenzufassen. Wir sehen hier das ehemalige Schlachtfeld von Verdun. Wir stehen mitten in diesem ehemaligen Schlachtfeld. Wenn wir […]

Thunbergisierung

Vorhin las ich irgendwo, dass die thunbergschen Freitagsdemonstrationen sich angeblich gegen Plastik richten würden. Dem wurde aber umgehend widersprochen: Um Artenschutz ginge es eigentlich. Natürlich ist beides falsch. Thunberg geht es um nichts Geringeres als das Verhindern des Weltuntergangs, dessen Eintreten sie offensichtlich unmittelbar erwartet. Man muss kein Psychologe sein, um zu sehen, dass das […]