Warum sind auf Verkehrsschildern eigentlich nicht auch Frauen abgebildet?

Fragt „Zett“, was wohl so eine Art Bento für „Zeit“-Leser ist. Extrem naheliegende Frage! Aber: Warum sind auf Verkehrsschildern eigentlich nicht auch Männer abgebildet? …fragt Filterblog – und liefert gleich mal einen Vorschlag, wie die gerechten Schilder der Zukunft aussehen könnten (davon müssen dann an jeden Zebrastreifen beide oder besser noch alle drei Versionen). Danke […]

Relaunch-Recap

Es ist jetzt fast genau drei Monate her, dass ich, obwohl dieses Blog nie ganz weg war, wieder ernsthafter zu bloggen angefangen habe. Auch wenn die Idee dabei war, das Ganze in erster Linie für mich selbst und ohne großartiges Konzept zu betreiben, ist es doch schön, wenn einige Artikel dabei entstehen, die tatsächlich auch […]

Handykauf-Philosophie

„Wer hat schon 5 Jahre lang das gleiche Phone ? Wer nen gscheiten Anbieter hat, bekommt eh alle 2 Jahre ein neues fast umsonst.“ Fragt jemand auf Facebook. Ja, warum? Der, der ein gutes Handy hat, mit dem er auch in Jahr 4 noch sehr zufrieden ist und es darum noch ein Jahr behält, bis […]

Handy mit 4 SIM-Slots gefällig?

Es gibt ja die ulkigsten China-Handys. Und ich guck mir immer wieder gerne an, was für lustige Dinger da zu haben sind. Aber ein Gerät für knapp 20 Euro mit 6(!)4 SIM-Slots ist selbst für chinesische Verhältnisse ein Highlight des Irrsinns. Und ja: wäre das Teil nicht vergriffen, hätte ich es einfach nur aus Scheiß […]

Spiegel Online schreibt Fake News – und kommt damit durch

Hier versucht das Boulevardblatt Spiegel Online wieder einmal auf billige Tour der FDP zu schaden. Warum wird hier ausführlich und sachlich erklärt. Wie üblich wird das auch gelingen, weil es ja nur die FDP ist. Und diese alberne Story dürfen sich die ehrenamtlichen Wahlkämpfer nun die nächsten 10 Jahre aufs Brot schmieren lassen. Lesen sie […]

Wie ich lernte, Popmusik zu hassen

Als ich 1998 eine Ausbildung in einem Maschinenbaubetrieb begann, begann ich gleichzeitig – unfreiwillig – jeden Tag Radio zu hören. Damit begann ich nicht nur Popmusik mehr und mehr zu hassen, sondern auch einen gewissen Radiosender, der es mit dem Konzept Dudelfunk bereits damals extrem übertrieben hat – dummerweise aber der einzige war, den man […]

Öffentlich-rechtlicher Rundfuck

Dass man zur Zahlung für etwas, dass man weder nutzt noch braucht verdonnert wird, nennt man normalerweise Raub oder Besteuerung. Was die Frage aufwirft, was Rundfunkbeiträge dann eigentlich sind. Steuern sind es offensichtlich nicht, sonst könnte die Politik sie zum Beispiel einfach senken oder sogar abschaffen.

Fifty Shades of Unmenschlichkeit

Es gibt Vieles, was man an AFD und ihren Fans abartig finden kann. Ihre Maschen, ihren Auftritt, ihre Scheinheiligkeit, ihr mindestens teilweise aus Nazis bestehendes Personal, natürlich auch ihre Inhalte und ihre ständigen Bemühungen, den Parlamentarismus in Deutschland zu beerdigen. Die Symptome, die darauf schließen lassen, dass die AFD zu einem guten Teil aus Arschgeigen […]