Phyphox (Android)

Aufgepasst, hier kommt die wahrscheinlich nieschigste App-Empfehlung der Filterblog-Geschichte: Phyphox! Veröffentlicht von niemand geringerem als der RWTH Aachen ist das im Prinzip eine App, die die Sensoren des Handys für unterschiedliche Experimente ausnutzt. Man kann beispielsweise Töne mit einer bestimmten Frequenz erzeugen (ich habe herausgefunden, dass ich anscheinen noch bis 19500 Hertz hören kann, was […]

Playlist nach Spotify importieren

Ich wechsle derzeit von Amazon Music auf Spotify. Nun habe ich auf Amazon Music im Wesentlich nur eine einzige wirklich mitnehmenswerte Playlist – aber die wollte ich auf jeden Fall auch in Spotify haben. Einfach, weil sie mit über 400 Titeln relativ umfangreich ist und ich sie in den letzten 1-2 Jahren zusammengetragen habe. Nur, […]

Aerial: Live Wallpaper für Android

Lange Zeit habe ich mir meine Wallpaper fürs Handy gerne selber zusammengebastelt oder zumindest sorgfältig ausgesucht. Und natürlich schon aus Performance-Gründen und weil es ja völlig kindisch wäre, bewegte Hintergründe zu haben, immer Grafiken, niemals Live Wallpaper. Seit einigen Wochen nutze ich allerdings Aerial. Eine App, die ausschließlich Live Wallpaper bietet – aber die bestehen […]

Veröffentlicht unter Apps

Filterphonize me

Längere Zugfahrten laden dazu ein, sich irgendwie die Zeit zu vertreiben. Ich habe das am vergangenen Wochenende durch ausgiebiges Podcasthören ganz gut hinbekommen. Parallel dazu habe ich aber auch ausgiebigst mit dem KWGT Kustom Widget Maker rumgespielt, den ich mir kurz vorher in der Pro-Version angeschafft hatte. Das ist eine App, mit der man eigene […]

Veröffentlicht unter Apps

Mastodon

Alle Jahre wieder wird ein alternatives Soziales Netzwerk unheimlich gehyped. Zuletzt wars „Vero“, müsste im letzten Jahr gewesen sein. Namen wie Google+, App.net oder Diaspora wecken bei Manchem vielleicht noch vage Erinnerungen an andere Facebook- oder Twitter“killer“, die kurz mal berühmt und dann schnell wieder vergessen waren. Aktuell passiert vermutlich sowas Ähnliches mit Mastodon. Gibts […]

Veröffentlicht unter Apps

Podsync: YouTube-Kanal als Podcast abonnieren

YouTube ist ziemlich cool und der letzte Schrott zugleich. Es ist selbstredend ziemlich cool, was man da alles für grandiose Inhalte findet. Aber der letzte Schrott, weil die Abo-Funktion einem leider nicht zwangsläufig jede Folge der Kanäle zeigt, die einen wirklich interessieren (denn das entscheidet letztlich Googles Algorithmus). Schrott ist es auch, weil man dazu […]

Die beste Podcast-App der Welt

…heißt Pocket Casts. Das liegt zum Einen daran, dass sie tut, was sie soll. Sie lädt je nach Einstellung automatisch neue Episoden aufs Handy, tut das wahlweise in festgelegten Intervallen oder auf Zuruf und natürlich kann man auch nur manche Podcasts automatisiert runterladen und andere nicht. Sie stellt Shownotes darf und man kann Playlists anlegen, […]

Swiftkey → GBoard. Oder: Nie wieder Pfeiltasten?

Aus der Reihe „warum hat mir das eigentlich nie irgendwer gesagt, verdammt nochmal?“ sehen Sie heute: Scheiß auf Pfeiltasten auf der Smartphone-Tastatur! Ich nutze seit einer Ewigkeit, eigentlich seit fast immer schon, Swiftkey als Tastatur auf jedem Smartphone, das ich mir hole. Bzw. ist die mittlerweile Microsoft gehörende App bei meinem langjährigen Lieblingshersteller Huawei ohnehin […]

Veröffentlicht unter Apps

Handy verloren, Daten weg – und wie man das verhindert

„HILFE! Handy kaputt/verloren/geklaut aber da waren tooootal wichtige Daten drauf, an die ich jetzt uuunbedingt ran muss!“ Man glaubt gar nicht, wie oft einem dieses Problem begnet, wenn man häufiger in Facebookgruppen rund um Android unterwegs ist. In vielen Fällen ist da leider gar nichts mehr zu machen. Aber anders als noch vor einigen Jahren […]

Veröffentlicht unter Apps

Ab 2019 ballert Dich WhatsApp mit Werbung zu

Angekündigt war es schon länger, jetzt wird eingetütet: Facebook macht WhatsApp zur Werbeplattform. Das ist konsequent und nicht überraschend, seit das Programm Facebook gehört und „gratis“ ist. Denn während früher ein paar Cent pro Jahr und Nutzer fällig wurden, muss sich der Spaß jetzt eben irgendwie anders tragen. Und weil Facebook Facebook ist, bedeutet das […]

Veröffentlicht unter Apps