Corona-Tagebuch: Killt Weihnachten Faslam?

Diese Woche wird entschieden, wie wir Weihnachten zu feiern haben. Das ist keine übertriebene Formulierung, genau das beschließen die hohen Damen und Herren morgen und bereits heute, vor wenigen Minuten, wurde schon mal bekannt gegeben, was sie da beschließen werden. Nach wie vor erschließt sich mir der Sinn nicht, dass das alles immer schon vorher […]

Corona-Tagebuch: 14 Tage Lockdown2

Seit Anfang des Monats ist mal wieder Lockdown. Aus unerfindlichen Gründen hat man Restaurants und Hotels geschlossen, nachdem diese sich teuer und aufwendig technisch aufgerüstet hatten, Schulen und Kitas, in denen auf die Methode „Fenster auf“ gesetzt wird, jedoch nicht. Generell fällt auf, dass der Staat sich einen schlanken Fuß macht, wenn es um irgendwelche […]

Corona-Tagebuch: That escalated Quickly

Ja, quickly eskalieren offenbar manche Klopapierhamster. Ich frage mich ja, was diese Leute eigentlich tun wollen, wenn sie sich mal in einer echten Krise mit richtigen Problemen befinden. Was aber vor allem schnell eskaliert ist, ist Corona. Was Wunder, es ist ja Erkältungssaison, natürlich verbreitet sich auch Corona dann plötzlich wieder sehr viel besser – […]

Corona-Tagebuch: Als wäre wieder März

Bereits vor drei Wochen waren wieder die ersten Regale in den Abteilungen Klopapier und Industriebrot leergehamstert. Habe ich selbst gesehen. Damals sahen die Zahlen zwar auch schon aus, als würden sie unerbittlich immer weiter steigen. Aber mittlerweile ist sie definitiv da, die zweite Welle. Wir sind hier im Landkreis dabei sogar noch relativ spät dran […]

Corona-Tagebuch: Die zweite Covidiotenwelle

Heute morgen war ich mal in nem anderen Rewe als sonst. Mir ist aufgefallen, dass die Bodenmarkierungen zum Abstandhalten an den Kassen fehlten. Offenbar montieren Läden die inzwischen also schon wieder ab. Vielleicht ist das etwas voreilig, denn die Zahlen ziehen weiter an – auch im Langfrist-Trend hier im Landkreis ist das deutlich zu sehen. […]

Corona-Tagebuch: Zeitlupenwelle und Coronastümper

Seit vergangenem Freitag habe ich keinen Blick mehr auf die aktuellen Infektionszahlen im Landkreis geworfen. Als ich es gerade tat, stellte sich sofort so ein „Ooopsie“-Moment ein. Vergangenen Freitag hatten wir nämlich 36 aktuelle Coronafälle, gestern waren es knapp 80. Die Zahlen haben sich übers Wochenende mal eben verdoppelt, beziehungsweise eigentlich sogar schon von Freitag […]

Corona-Tagebuch: Der Kinoabend

Gestern war ich spontan im Kino. Kino in Corona-Zeiten, auch das eine neue Erfahrung für mich. Der Infektionsschutz im Saal ist wahrscheinlich besser gewährleistet gewesen, als so ziemlich überall sonst im öffentlichen Raum, denn es verteilten sich 6 Gäste im größten Kinosaal, den das Kino hat. An sich hätte zwar jede zweite Reihe besetzt werden […]

Corona-Tagebuch: Partyalarm in Cloppenburg

Am Sonnabend war ich einkaufen. Nicht für mich, sondern die Familie meines Bruders, die in der vergangenen Woche um eine Person größer geworden ist, ich bin jetzt also wohl Onkel, wie es scheint. Da sie bis Sonntag im Familienzimmer des Krankenhauses geblieben waren, habe ich gemeinsam mit meiner Mutter ein paar dringend benötigte Dinge besorgt. […]

Corona-Tagebuch: Corona-Ausbruch an Winsener Schule

An der Kurve konnte man es bis gestern noch nicht erkennen aber Corona hat (mindestens) eine Winsener Schule erreicht. Naja, kann auch nicht, denn es betrifft – jedenfalls so der aktuelle Stand – lediglich einen Schüler. Die Schule schreibt dazu auf Ihrer Website: Aufgrund eines positiv getesteten Corona-Falls eines Schülers sind alle drei Klassen der Fachoberschule […]