Corona-Tagebuch: Dem Staat beim Versagen zugucken

Kommende Woche wollte die hiesige FDP eigentlich ihren Kandidaten für die Bundestagswahl aufstellen. Das muss man bis zu einem bestimmten Zeitpunkt tun, denn es gibt verbindliche Fristen. Es war nun schon der zweite Versuch – und auch der wurde nun abgesagt. Und zwar in Verbindung mit einer Fristverlängerung seitens des Landeswahlleiters. Man kann nun bis […]

Corona-Tagebuch: Söderfail

Markus Söder streitet sich offenbar mit Karl Lauterbach um den Titel „Deutschlands nervigster Covidiot“. Da kann Söder aber dieser Tage mit zwei neuen Ideen etwas Boden gut machen. Zum einen liest man, dass er jetzt eine Impfpflicht für Pflegekräfte will. Ungeachtet dessen, dass ich persönlich auch kein Verständnis dafür habe, wenn gerade Altenpfleger auf eine […]

Corona-Tagebuch: Hurra, die Schule brennt

Oder besser gesagt: Die Schule brennt 2.0. Wer heute auch nur einen flüchtigen Blick in die Sozialen Medien geworfen hat, der kam nicht daran vorbei, zu bemerken, dass offenbar bundesweit die Schulserver zusammengebrochen sind. Der Grund ist: Die Schule hat begonnen! Und die findet erstmal weitgehend online statt. Beziehungsweise hätte sie das tun sollen, nur […]

Corona-Tagebuch: Gesamtausgabe 2020

Irgendwann im Spätsommer bereits hatte ich mal Kontakt aufgenommen zum „Corona-Archiv„, einem Projekt der Uni Hamburg und anderer Universitäten und mein „Corona-Tagebuch“ angeboten. Man war sehr interessiert an dem Material, hätte es aber gerne als PDF. Ich habe dann beschlossen, bis zum Jahresende zu warten und ein dickes PDf draus zu machen. Auch, weil die […]

Corona-Tagebuch: Das große Versagen

Seit Mitte Dezember ist die folgende Impf-Hotline geschaltet: 0800 99 88 665. Die Hotline steht Ihnen zunächst für allgemeine Fragen zum Impfen, aber noch nicht zur Vereinbarung von Impfterminen zur Verfügung. (Alle anderen Fragen im Zusammenhang mit Corona beantworten die Kolleginnen und Kollegen in der Cornoa-Hotline unter 05111206000) Im Januar 2021 soll auch eine Onlineplattform […]

Corona-Tagebuch: Sehnsucht nach der Hosenzeit

Im letzten Jahr um diese Zeit war Weihnachten grade vorbei und wir stellten uns maximal so bedeutende Fragen wie, mit welchem Whisky wir auf das neue, spannende Jahr 2020 anstoßen wollen würden. Und dann wurde das Jahr 2020 auf eine so spezielle Art spannend, dass wir teilweise vor Langeweile fast gestorben wären, während andere vor […]

Corona-Tagebuch: Das härteste Weihnachten seit Kriegsende

Das ist ein Laschet-Zitat. Ein irgendwie dummes. Weihnachten wird nicht hart, es wird höchstens hart langweilig und frustrierend. Es wird belanglos, weil alles, was Weihnachten ausmacht, wegfällt. Außer vielleicht dem Baum, den man sich hinstellen kann, für die Stimmung. Wichtiger als Weihnachten wäre mir persönlich Silvester gewesen. Das wird tatsächlich das härteste Silvester nicht nur […]

Corona-Tagebuch: Runder Geburtstag bei Kontaktverbot

Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, ich hätte mir meinen 40. Geburtstag anders vorgestellt. Jedenfalls so halb. Denn zumindest seit vergangenen März war ich einigermaßen sicher, dass es maximal eine Zusammenkunft von vier, fünf guten Freunden geben könnte oder eben eine „Party“ per Videokonferenz. Dementsprechend habe ich Anfang Oktober endgültig begonnen, konkret auf beides […]

Corona-Tagebuch: Pandemie ist scheiße

Letzter Tag vor dem dritten Lockdown. Ab morgen hat abgesehen von Läden für den täglichen Bedarf alles zu. Nachdem Jens Spahn, immer noch Bundesgesundheitsminister, noch im September oder Oktober mal erklärt hatte, dass man so etwas mit dem Wissensstand von heute nicht mehr machen würde und das nie wieder passieren würde. Bekannt gegeben wurde der […]