Der perfekte Staat

Vermutlich hat mich kein Film, Buch, Computerspiel oder sonstiges Medienerzeugnis dermaßen politisch geprägt, wie Orwells „1984“. Als Kind habe ich es das erste Mal gelesen, später noch ein paar Mal. Die Perfektion des totalen Staates, wie er darin beschrieben wird, hat mich jedes Mal aufs Neue gegruselt, fasziniert, gefesselt – und auch beeinflusst.  Gestern habe […]

Strohhalmverbote

Die Prioritäten der Verbieter sind haarsträubend. Strohhalme zu problematisieren, während praktisch alles, was man an Lebensmitteln kauft, in Tonnen von Plastik kommt, ist lächerlich. Und in der Tat wirkt es wie Wasser predigen und Wein trinken, dass Plastikwahlplakate und Kabelbinder nicht gleich mit verboten werden. …was für mich vermutlich der Anlass wäre, das Wahlkämpfen Anderen zu […]

Berliner Lieblingshobby

In Berlin findet mehrmals täglich irgendeine Demo statt. Das ist keine Übertreibung, 2017 fanden zum Beispiel sage und schreibe 5000 Demonstrationen statt. Im Schnitt also jeden Tag 13.  Auch am vergangenen Wochenende gab es eine Demonstration. Diese war aber wohl doch etwas größer und sticht darum ein wenig aus der Masse heraus. Angeblich waren fast […]

Junge Union

Die Junge Union ist unter Merkel vollends zur meinungsbefreiten Bestätigungsmaschine für aktuelle CDU-Ideen verkommen. Dass die Mutterpartei schräge Politik macht, waren wir ja längst gewohnt. Aber was soll man eigentlich von einer Jugendorganisation halten, die noch den derbsten Mutterpartei-Bullshit wie das Leistungsschutzrecht mit wehenden Fahnen vertritt (obwohl das ohnehin längst Beschlusslage ist)? Linientreue und Kadavergehorsam […]

Gurtpflicht statt Navipflicht: Wie falsche Prioritäten Menschenleben gefährden

Seit einigen Wochen fahre ich mit einem nagelneuen Golf durch die Gegend. Schönes, solides Auto – mit viel moderner Technik drin. Zum Beispiel einem Bordcomputer mit großem Touchscreen, der natürlich auch ein Navigationssystem integriert hat und eine Freisprecheinrichtung. Es handelt sich dabei quasi um Serienausstattung, auch wenn es ein Sondermodell ist. Aber man kriegt das […]

Hambach

Auch auf die Gefahr hin, dass es dem Einen oder Anderen pietätlos erscheinen mag: Der Tod des 27-jährigen Bloggers im Hambacher Forst in dieser Woche ist eigentlich genau das, was RWE mit der Räumung seines Waldes, beziehungsweise der illegalen Bauten darin, offiziell verhindern wollte. Ja, auch ich halte das für ein vorgeschobenes Argument. Nur hat […]

Der ultimative Dosenpfand-Rant

Ich hasse das „Dosenpfand“. Ich hasse schon seinen euphemistischen Namen. Wusstest Du, dass Jürgen Trittin, der es seinerzeit durchgesetzt hatte, in seiner Freizeit gelegentlich als DJ auftritt und sich „DJ Dosenpfand“ nennt? Der Begriff „Dosenpfand“ ist mit voller Absicht geprägt worden. Und mit Erfolg: Als es eingeführt wurde, war mir und vielen Anderen gar nicht […]

„Free Lunch“ mit Gratiswasser

Die EU-Kommission kümmert sich gern um alles, was ihr so in den Sinn kommt. Das hatten wir hier ja auch schon öfter mal aufgegriffen. Ein weiteres Thema, dass unsere Eurokraten gerade zu weiterer Bürokratie in Form einer neuen Richtlinie verarbeiten, ist Wasser. Wasser ist wichtig und es ist bestimmt vertretbar, der Wasserqualität einen gewissen Rahmen […]