Schafft das Reinheitsgebot ab!

Bier finde ich geil. Ich trinke es gern, ich probiere gerne alle möglichen Sorten, gerne auch exotischere, aus. Ich habe sogar einen Instagram-Zweitaccount als @derbierfreund, der nichts anderes tut als jedes Bier, dass ich so trinke, zu verewigen. Theoretisch jedenfalls, nach dem achten Bier des Abends vergesse ich das irgendwann auch gerne mal… aber es […]

„The Founder“ auf Netflix: Wie Batman McDonalds Ron Swanson abluchste

Geiler Clickbait-Titel, oder? Aber es ist wirklich so, dass ich sowohl Michael Keaton als auch Nick Offerman bislang eigentlich nur aus den genannten Rollen so wirklich kannte. Im Film geht es natürlich nur um McDonalds, beziehungsweise die Entstehungsgeschichte des Weltkonzerns. Und die ist nicht nur an sich interessant, sondern hier auch wirklich gut inszeniert. Ich […]

Wahlkampfspaß

Bundesweit bereiten sich gerade wieder einmal zigtausende Ehrenamtler aller möglichen Parteien seelisch auf den Europawahlkampf vor. So auch ich. Traditionell veranstalten wir immer mindestens vier Infostände vor jeder Wahl. Jeweils vormittags an den vier Samstagen vor einer Wahl und manchmal auch noch ein paar zusätzliche Termine. Straßenwahlkampf ist eine faszinierende Geschichte, immer wieder. Dort lernt […]

„The Dirt“ – Netflix verfilmt die Story von Mötley Crüe

Vor vielen Jahren habe ich „The Dirt„* gelesen. Und fand damals schon, dass es geil wäre, das mal irgendwann verfilmt zu sehen. Googlen brachte ans Licht, dass das Ding wohl schon seit Jahren verfilmt werden soll, es aber immer wieder irgendwelche Probleme und Unstimmigkeiten gab. Passte irgendwie zum Buch, dachte ich mir und hoffte weiterhin, […]

„7 Tage in Entebbe“ (Netflix)

Sommer 1976: 31 Jahre nach Kriegsende selektieren Flugzeugentführer auf einem Flughafen in Uganda unter deutscher Beteiligung Juden von den übrigen Fluggästen – um die israelische Regierung zur Freilassung von Terroristen zu zwingen. Was in einer Katastrophe hätte enden können, wird vom israelischen Militär mit einer beispiellosen Aktion relativ glimpflich beendet. Nicht ohne Opfer zwar – […]