Corona-Tagebuch: Die Pandemie der Süddeutschen

Die Inzidenz im Landkreis pendelt jetzt seit etwa einer Woche um die 100 herum. Vorgestern war sie bei 100,4, gestern auf 106,2. Sie steigt langfristig seit etwa einem Monat an aber nicht dramatisch sondern gemächlich. Und natürlich irgendwo auch einfach jahreszeittypisch. Studiert man dieser Tage allerdings Zeitungen oder hört Radio, ist allerdings die ganze Zeit […]

Corona-Tagebuch: Murmeltiertag

Die Temperaturen sinken und erwartungsgemäß kehrt damit auch die Diskussion um Luftfilteranalgen insbesondere in Schulen zurück. Sie wird jetzt mindestens zum dritten Mal geführt, wahrscheinlich sogar zum vierten Mal, weil schon kurz nachdem das alles losging mal kurz die Erkenntnis aufflammte, dass gute Lüftung übrigens hilfreich sei gegen Viren in der Luft (nein, doch, oh?). […]

Corona-Tagebuch: Pandemie der Spinner

Falls sich jemand wundert, warum meine sowieso seltener werdenden „Tagebuch“-Einträge seit einer Weile keine Statistiken des Landkreises mehr enthielten: Der Landkreis hat seine Statistik irgendwann im Sommer zum drölften Mal umgebaut und ich hatte einfach keine Lust mehr, meine Datenreihen daran anzupassen. Ich logge das schon noch immer fleißig mit und hoffe, dass ich das […]

Corona-Tagebuch: Wer sagt’s der Regierung?

Die Inzidenzen fallen quasi überall, bundesweit. Auch bei uns. Ohne, dass dafür großartig gelockdowned worden wäre, trotz, dass die Temperaturen und das Wetter insgesamt Erkältungen eher begünstig. Und auch trotz dass immer mehr 2G stattfindet, also Leute viele Möglichkeiten haben, andere anzustecken. Vor einer Woche hatten wir im Landkreis Harburg noch eine Inzidenz jenseits der […]

Corona-Tagebuch: 2G in der Praxis

Vorletztes Wochenende habe ich mal 2G in der Praxis ausprobiert. Ich war in Hamburg, denn nach 2 Jahren kann man ja mal gucken, ob die Stadt auf der anderen Elbseite überhaupt noch steht. Hamburg war Vorreiter bei 2G aber das klingt wirklich fortschrittlicher, als es ist. Die Realität hat absolut gar nichts mit dem Hamburg […]

Corona-Tagebuch: Mit dem Virus leben

Die Landesregierung hat neue Coronaregeln ausgewürfeltin einem äußerst verantwortungsvollen Prozess ermittelt und gewissenhaft zusammengestellt. Das Motto sei nun: Mit dem Virus leben. Hat Ministerpräsident Weil so gesagt. Es gäbe eine Pandemie der Ungeimpften, besser gesagt der ungeimpften Erwachsenen, denn für Kinder stünde ja gar kein Impfstoff bereit (ich habe nicht verstanden, warum es aus ungeimpften […]

Corona-Tagebuch: Die Pandemie endet im Fadeout

Gestern war es soweit: Die Inzidenz im Landkreis stieg über die 35er-Marke. Vorgestern waren es schon 32, gestern dann 41. Wieder mal habe ich den Überblick verloren, was jetzt ab wann genau gilt. Da in meinem Umfeld inzwischen aber wirklich jeder geimpft ist, spielen solche Fragen zugegebenermaßen auch mittlerweile nur noch eine Nebenrolle, solange das […]

Corona-Tagebuch: 4. Welle

Sonntag ist es passiert: Ich habe doch mal meine Maske vergessen. Weil es an sich ein etwas längerer Spaziergang war und der Erwerb eines Baguette-Brotes eher Nebeneffekt als Zweck war, habe ich sie einfach nicht dabei gehabt. Gut, die Bäckereifachverkäuferinnen haben mir dann einfach eins rausgebracht, so dass die 5 Kilometer Latscherei am Ende nicht […]