Egoisticher Podcast-Tipp: THE SCOTCH Enlightenment

Seit knapp sieben Monaten nehmen Dan und ich inzwischen jede Woche eine Episode von THE SCOTCH Enlightenment. In dieser Woche erscheint die 30. Episode, was ich mal zum Anlass nehme, den Podcast hier kurz vorzustellen. Denn auch, wenn ich ihn schon lange als RSS-Feed in der Seitenleiste eingebunden habe und auch mehrfach in meinem Corona-Tagebuch […]

Zeitsprung: Operation Mincemeat

Ist vielleicht vier Wochen her, dass ich relativ spontan Bock auf „Der Mann der niemals lebte“ hatte. Anschließend hatte ich auch noch Bock auf das Hörbuch und habe mich auch sonst etwas näher mit der Story beschäftigt – und mit ihrem historischem Ursprung. Denn auch wenn die Story letztlich eine komplett andere ist, kann man […]

Corona-Tagebuch: App

In diesen Minuten wird die Vorstellung der Corona-Warn-App live übertragen. Erwartungsgemäß tun sich rund um die App menschliche abgründe in den sozialen Medien auf. Sie würde über GPS die Leute tracken wollen (obwohl sie GPS weder nutzt, noch Zugriff darauf anfordert). Warum will die App denn bitte Zugriff auf die Kamera (will sie nur, wenn […]

Bierpodcasts: Bier Talk der Bierakademie

Die Bierakademie redet über Bier. Was auch sonst. Es werden Brauer, Gastronomen, Sommeliere und andere bieraffine Leute interviewt. Die Macher verstehen was von Bier, soviel kann ich nach Anhören der ersten Episode des im April 2020 gestarteten Podcasts schonmal sagen. Und sie haben eine absurd hohe Veröffentlichungsfrequenz – was eventuell vor allem an Corona liegt […]

Zwei Podcasts zu Apollo 13

Ich höre wirklich viel Podcast und auch so ziemlich alles Mögliche. Mit englischsprachigen tu ich mich allerdings immer etwas schwer. Da muss mich das Thema schon wirklich sehr locken, wenn ich mir das antue, weil Podcasthören für mich normalerweise etwas ist, dass ich nebenbei mache und wo es deshalb nicht gut ist, wenn ein paar […]

Ein Radrennen durch Schlachtfelder

Im Prinzip könnte ich so ziemlich jede Folge von Zeitsprung empfehlen. Aber da die Jungs es hinbekommen, seit Jahren, eigentlich seit Bestehen des Podcastes wirklich jede verdammte Woche eine Episode abzuliefern, würde das wahrscheinlich schnell dazu führen, dass mehr als jeder zweite Artikel hier dann eine Empfehlung dieses Podcasts wäre und das wäre ja auch […]

Wie die Regierung Umweltschutz ideologisch statt logisch betreibt

Ich finde Elektroautos geil. Die rasante Beschleunigung ist das Eine, dass die Teile so schön leise sind das Nächste und dass da keine Abgase rauskommen, ist gerade für Großstädte mit Sicherheit auch ein großer Vorteil. Zudem bauen Hersteller wie Tesla da einfach mal serienmäßig richtig brauchbare Bordcomputer ein, die ich eigentlich im Jahr 2019 von […]