Corona-Tagebuch: 4. Welle

Sonntag ist es passiert: Ich habe doch mal meine Maske vergessen. Weil es an sich ein etwas längerer Spaziergang war und der Erwerb eines Baguette-Brotes eher Nebeneffekt als Zweck war, habe ich sie einfach nicht dabei gehabt. Gut, die Bäckereifachverkäuferinnen haben mir dann einfach eins rausgebracht, so dass die 5 Kilometer Latscherei am Ende nicht […]

6 Underground (Netflix Original)

Ein Actionfilm, der uns mit relativ absurder Handlung durch eine etwas löchrige, wenn auch nicht völlig bescheuerte Story führt und das Ganze mit einer surrealen aber durchaus hübschen Ästhetik irgendwo zwischen einem aufwendigen Werbeclip oder einem noch aufwendigeren Musikvideo kombiniert. Das ist „6 Underground“. Ein Film, der seit 2019 exklusiv auf Netflix zu sehen ist […]

„For all Mankind“ (Apple TV+) – Nachtrag

Jetzt da ich die zweite Staffel halb durch habe, muss ich dringend einen Nachtrag hierzu machen. Denn die Serie ist inzwischen eine andere. Ja, auch dieser Artikel enthält Spoiler! Oder auch nicht. Also natürlich ist es immer noch alternative Geschichtsschreibung und so. Aber wo es anfangs einfach nur die Frage war, wie es wohl gewesen […]

„For all Mankind“ (Apple TV+)

Das hier enthält selbstverständlich Spoiler. Was wäre, wenn die Sowjets in letzter Minute die Amerikaner überholt und 1969 als erste auf dem Mond gelandet wären? Dieser Frage geht das Apple-TV+-Original „For all Mankind“ nach. Logisch, dass mich diese Serie seit ihrem Erscheinen interessiert hat. Vor einigen Tagen habe ich angefangen, sie zu gucken und nach […]

Corona-Tagebuch: 70 Wochen Corona

Gestern vor 70 Wochen traten die ersten Corona-Beschränkungen in Kraft und wenige Tage darauf der komplette Lockdown Nummer 1. Was die aktuellen Zahlen betrifft, sieht es so aus, als würde Corona derzeit mindestens Pause machen. Vielleicht sind wir auch ganz durch damit, auch wenn die letzten Beschränkungen sicher noch eine Weile bleiben werden. Wir sind […]

Corona-Tagebuch: Die erste Party seit März 2020

Freunde haben geheiratet. Der Termin für die eigentliche Party wurde bereits im letzten Jahr vorsorglich um gleich zwei Jahre verschoben. Nicht verschoben wurde der staatliche Teil, sprich: Die standesamtliche Trauung und dass man danach im Rahmen der Möglichkeiten noch ein wenig im engeren Familienkreis feiern würde, war halbwegs klar. Dieser Rahmen der Möglichkeiten ist natürlich […]

Neue Stadtbücherei: Musterbeispiel für die falscheste Umsetzung einer guten Idee

Die Winsener Stadtbücherei habe ich schon immer als nicht besonders glücklich gelegen empfunden. Ich war da zugegebenermaßen zuletzt in der Schulzeit. Das hat verschiedene Gründe – aber definitiv ist einer davon die komische Lage. Es ist ziemlich egal, was man irgendwo im näheren Umfeld des Rathauses zu tun hat, es nervt irgendwie praktisch immer. Jedes […]