Corona-Tagebuch: Neuer Winter, neue Welle

Ist nicht fürchterlich viele Corona-Tagebuch-Einträge her, dass ich die Pandemie für einigermaßen beendet erklärt habe. Möglicherweise war das etwas zu früh. Wobei man andererseits sagen muss, dass von einem totalen Lockdown, wie wir ihn letztes Jahr um diese Zeit bereits hatten, ja nach wie vor niemand spricht. Aber: Veranstaltungen werden reihenweise abgesagt. Und zwar in […]

Corona-Tagebuch: Rindviecher

Es sind die Impfgegner, die dafür sorgen, dass diese Pandemie in die vierte Welle geht und auch in diesem Jahr nicht beendet wird. Derentwegen leben wir weiter mit drastischen Einschränkungen. Nur derentwegen. Ich finde zwar nicht, dass das irgendwelche Drohungen oder gar Gewalt rechtfertigen würde. Aber dass man zunehmend keine Lust mehr hat, auf diese […]

3 Jahre @derbierfreund

Seit dem 16. November 2018 versucht @derbierfreund auf Instagram jedes von ihm getrunkene Bier zu posten. Er erwischt nicht jedes und manchmal trinkt er auch Schnaps oder Whisky oder so und dann landet eben auch mal sowas dort. Aber wer mir bei meinen liquid adventures ab und zu mal ins Glas schauen möchte, kann mir […]

Corona-Tagebuch: Die Pandemie der Süddeutschen

Die Inzidenz im Landkreis pendelt jetzt seit etwa einer Woche um die 100 herum. Vorgestern war sie bei 100,4, gestern auf 106,2. Sie steigt langfristig seit etwa einem Monat an aber nicht dramatisch sondern gemächlich. Und natürlich irgendwo auch einfach jahreszeittypisch. Studiert man dieser Tage allerdings Zeitungen oder hört Radio, ist allerdings die ganze Zeit […]

Mittelalter-Bier selber machen

Es gab Zeiten, in denen das tägliche Bier ohne neumodischen Schickimicki wie Hopfen auskam. Im Mittelalter waren Biere mit Hopfen jedenfalls eher die Ausnahme, man hat das mit anderen Kräutern gemacht. Ich habe ein Rezept gefunden, das in mittelalterlichen Haushalten so oder ähnlich genutzt worden sein dürfte: 800g helles Malz 650g Carapils-Malz 1,5g Gagel 1,5g […]

Hamburg: Die alte Bierhauptstadt Deutschlands

Ich finde es immer ein bisschen witzig, wenn Bierfreunde aus Bayern mit ihrer Herkunft prahlen und so tun, als hätte Bayern irgendwie das Bier erfunden. Ja sicher: Die heutige Bierkultur in Bayern ist aller Ehren wert und gefällt mir persönlich auch ganz wunderbar. Aber sie ist vergleichsweise jung. Das sogenannte Reinheitsgebot, auf das viele Bayern, […]

In was für technisch geilen Zeiten leben wir eigentlich?

Das ist mein neuester Computer. Er ist winzig klein, drahtlos über jeden anderen Computer in meinem Netzwerk steuerbar (wenn ich wollen würde, aber natürlich auch direkt mittels Maus, Tastatur und Monitor, die ich direkt an die kleine Kiste anschließe). Er verbraucht lächerlich wenig Energie und hat sagenhafte 15 Euro gekostet. Seine Aufgabe wird es sein, […]

Franzbrötchencreme (dankt mir später)

Man nehme: 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (optimal: 400ml aber etwas weniger geht auch) 250g Butter 1 EL Zimt 1 EL Kokosblütenzucker Und stelle damit folgendes an: Die Dose Kondensmilch ungeöffnet(!) in einen kleinen Topf mit Wasser geben und kurz aufkochen. Danach 3,5 Stunden leicht köcheln lassen. Die Dose unbedingt vollständig abkühlen lassen (bloß nicht anfassen, […]