Corona-Tagebuch: 10.000

Gestern hat die absolute Fallzahl im Landkreis endlich ihr großes Jubiläum gehabt: Die 10.000 ist geknackt. Und auch die aktuelle Fallzahl ist erheblich höher denn je. Glücklicherweise bei vergleichsweise wenigen Todesfällen. Komplett wirkungslos scheinen die Impfungen also nicht zu sein, auch wenn die, die das behaupten, immer bekloppter und hysterischer werden in ihrem seltsamen Kampf […]

Corona-Tagebuch: Neuer Winter, neue Welle

Ist nicht fürchterlich viele Corona-Tagebuch-Einträge her, dass ich die Pandemie für einigermaßen beendet erklärt habe. Möglicherweise war das etwas zu früh. Wobei man andererseits sagen muss, dass von einem totalen Lockdown, wie wir ihn letztes Jahr um diese Zeit bereits hatten, ja nach wie vor niemand spricht. Aber: Veranstaltungen werden reihenweise abgesagt. Und zwar in […]

Corona-Tagebuch: Rindviecher

Es sind die Impfgegner, die dafür sorgen, dass diese Pandemie in die vierte Welle geht und auch in diesem Jahr nicht beendet wird. Derentwegen leben wir weiter mit drastischen Einschränkungen. Nur derentwegen. Ich finde zwar nicht, dass das irgendwelche Drohungen oder gar Gewalt rechtfertigen würde. Aber dass man zunehmend keine Lust mehr hat, auf diese […]

Corona-Tagebuch: Die Pandemie der Süddeutschen

Die Inzidenz im Landkreis pendelt jetzt seit etwa einer Woche um die 100 herum. Vorgestern war sie bei 100,4, gestern auf 106,2. Sie steigt langfristig seit etwa einem Monat an aber nicht dramatisch sondern gemächlich. Und natürlich irgendwo auch einfach jahreszeittypisch. Studiert man dieser Tage allerdings Zeitungen oder hört Radio, ist allerdings die ganze Zeit […]

Corona-Tagebuch: Murmeltiertag

Die Temperaturen sinken und erwartungsgemäß kehrt damit auch die Diskussion um Luftfilteranalgen insbesondere in Schulen zurück. Sie wird jetzt mindestens zum dritten Mal geführt, wahrscheinlich sogar zum vierten Mal, weil schon kurz nachdem das alles losging mal kurz die Erkenntnis aufflammte, dass gute Lüftung übrigens hilfreich sei gegen Viren in der Luft (nein, doch, oh?). […]

Corona-Tagebuch: Pandemie der Spinner

Falls sich jemand wundert, warum meine sowieso seltener werdenden „Tagebuch“-Einträge seit einer Weile keine Statistiken des Landkreises mehr enthielten: Der Landkreis hat seine Statistik irgendwann im Sommer zum drölften Mal umgebaut und ich hatte einfach keine Lust mehr, meine Datenreihen daran anzupassen. Ich logge das schon noch immer fleißig mit und hoffe, dass ich das […]

Corona-Tagebuch: Wer sagt’s der Regierung?

Die Inzidenzen fallen quasi überall, bundesweit. Auch bei uns. Ohne, dass dafür großartig gelockdowned worden wäre, trotz, dass die Temperaturen und das Wetter insgesamt Erkältungen eher begünstig. Und auch trotz dass immer mehr 2G stattfindet, also Leute viele Möglichkeiten haben, andere anzustecken. Vor einer Woche hatten wir im Landkreis Harburg noch eine Inzidenz jenseits der […]

Corona-Tagebuch: 2G in der Praxis

Vorletztes Wochenende habe ich mal 2G in der Praxis ausprobiert. Ich war in Hamburg, denn nach 2 Jahren kann man ja mal gucken, ob die Stadt auf der anderen Elbseite überhaupt noch steht. Hamburg war Vorreiter bei 2G aber das klingt wirklich fortschrittlicher, als es ist. Die Realität hat absolut gar nichts mit dem Hamburg […]