„The Founder“ auf Netflix: Wie Batman McDonalds Ron Swanson abluchste

Geiler Clickbait-Titel, oder? Aber es ist wirklich so, dass ich sowohl Michael Keaton als auch Nick Offerman bislang eigentlich nur aus den genannten Rollen so wirklich kannte.

Im Film geht es natürlich nur um McDonalds, beziehungsweise die Entstehungsgeschichte des Weltkonzerns. Und die ist nicht nur an sich interessant, sondern hier auch wirklich gut inszeniert. Ich mag den Film und habe ihn seit geraumer Zeit schon als Kauffilm liegen. Neuerdings läuft er nun aber auch auf Netflix.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.