Solange Ihr nie wieder über „Reichsbürger“ lacht, macht was Ihr wollt…

Ja ich weiß, es soll eigentlich als superproeuropäisches Bekenntnis wahrgenommen werden, wenn man sich einen dieser Fancy „EU-Ausweise“ macht. Geschenkt.

Aber unter dem Strich macht man damit auch nichts Anderes, als diese irren Reichsbürger, die ihren Personalausweis durch irgendein Phantasiedokument mit Reichsbezug ersetzen. Die wollen nämlich auch lieber Untertanen des Deutschen Reiches sein als Deutsche.

Und die EU-Ausweis-Freunde möchten eben lieber EU-Bürger sein als Deutsche. Für mich geht das in Ordnung, soll halt jeder machen, wie er meint.

Nur dann bitte nie wieder über andere Lachen, die einen tieferen Sinn im Anfertigen von Phantasieausweisen sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.