Wolfsbesoffen

Unfassbar, was sich selbsternannte „Wolfsschützer“ rausnehmen und wie sorglos sie damit immer neue Probleme verursachen.

Nicht genug damit, dass sie Fotos von Jägern machen, die vom Land(!) beauftragt sind, einen(1) Wolf zu erlegen, damit diese Jäger anschließend um ihr Leben fürchten müssen. Jetzt verhindern sie auch noch mit ihren Idiotenaktionen die Wildschweinjagd und gefährden damit ganze Existenzen.

Vielleicht sollte man dazu übergehen, einfach große, menschensichere Zäune um größere Städte zu bauen, damit solche Idioten einfach nicht mehr ihr Unwesen auf dem Land treiben können. Zumindest ist das ja so ungefähr das, was diese angeblichen „Wolfsschützer“ analog immer als perfektes und absolut sicheres Mittel gegen Wölfe vorschlagen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.