Totale Mondfinsternis und Perseiden und Mars und vieles mehr

Sofern das Wetter mitspielt, gibt es in Kürze mindestens zwei Interessante Himmelsereignisse zu sehen. Die ich hier nur deswegen verewige, damit ich meinen Kalender an den betreffenden Daten auf diesen Artikel verlinken kann. Womit ich der „Filter empfiehlt“-Ecke soeben die neue Kategorie „Termine“ hinzugefügt habe. Da wird es dann künftig einige weitere Empfehlungen geben, wenn auch meist etwas bodenständigere als diese.

Aber zurück zum Thema. An folgenden Tagen sollte man aus folgenden Gründen den einen oder anderen Blick in den Himmel riskieren:

  • Den gesamten Juni und Juli: Leuchtende Nachtwolken (gibt’s wohl jedes Jahr, trotzdem schön, mehr dazu)
  • 18.07.-06.08.2018: ISS am Abendhimmel
  • 27.07.2018: Marsopposition bei besonders großer Nähe. Opposition heißt, dass der Mars der Sonne genau gegenüber steht, also nach Sonnenuntergang aufgeht. Durch die große Näher ist er dann ganz besonders gut zu sehen. Mehr dazu.
  • 27.07.2018: Totale Mondfinsternismehr dazu mit Zeitplan
  • 12.-13.08.2018: Perseiden bei Neumon, also zumindest astronomisch unter günstigen Bedingungen.

Noch mehr Himmelsphänomene sind übrigens auf dieser fabelhaften Seite zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.